"Nicht das Kind soll sich der Umgebung anpassen,

wir sollten die Umgebung dem Kind anpassen."

(Maria Montessori)


Geographie: Wir lernen verschiedene Kulturen, Sprachen und Länder kennen

Sinnesmaterial: Zylinderblöcke - Begriffe wie schmal, breit, dick, dünn,  flach, tief hoch, niedrig werden erarbeitet.

Bei Schönwetter machen wir den Morgenkreis im Grünen

Kreatives Gestalten: Speckstein Arbeit

Wir motivieren die Kinder in  verschiedene Musikrichtungen und Instrumenten zu experimentieren.

Da wir eine sehr internationale Kindergruppe sind, versuchen wir auch, Musik aus den Heimatländern der Kinder einfließen zu lassen. Rhythmus und Bewegung haben bei uns im Alltag einen sehr hohen Stellenwert und werden gelebt.

 



Yoga

 

Harmonie sowie  innerer Frieden machen uns zu glücklichen Menschen und helfen uns, mit uns selbst und  unserer Umgebung im Einklang zu leben.


Turnen

 

Einmal pro Woche besuchen wir den Turnsaal einer nahegelegenen Volksschule.

Wir arbeiten ganzheitlich an einer Stärkung des Bewegungsapparates und legen großen Wert an der Förderung der Freude an Bewegung.


Ob Basketball, klettern, tanzen, laufen, wir versuchen immer wieder den Kindern Möglichkeiten zu bieten ihre eigenen Grenzen kennenzulernen und sich neuen Herausforderungen zu stellen.